Skip to main content
  1. Öffnen Sie die Super Lube Tube und schrauben den mitgelieferten Injektor darauf. Setzen Sie das LHBB10 Kugellager auf den Injektor und verteilen Sie das Fett darin.
    • Öffnen Sie die Super Lube Tube und schrauben den mitgelieferten Injektor darauf.

    • Setzen Sie das LHBB10 Kugellager auf den Injektor und verteilen Sie das Fett darin.

    • Das Lager ist ausreichend gefettet, wenn das Fett an den Enden des Kugellager heraus quillt.

    • Wiederholen Sie diese Schritte für die beiden anderen LHBB10 Kugellager.

  2. Die drei gefetteten Kugellager positionieren Sie nun unter den Löchern im y-Schlitten. Achten Sie darauf, dass die Seite des y-Schlittens mit einer Fase nach unten und mit der Kante nach oben zeigt.
    • Die drei gefetteten Kugellager positionieren Sie nun unter den Löchern im y-Schlitten.

    • Achten Sie darauf, dass die Seite des y-Schlittens mit einer Fase nach unten und mit der Kante nach oben zeigt.

  3. Die LHBB10 Kugellager werden am y-Schlitten mit je 4x M5 Unterlegscheiben und 4x M5x18mm Zylinderkopfschrauben lose befestigt. Die Kugellager sollen sich noch leicht bewegen lassen.
    • Die LHBB10 Kugellager werden am y-Schlitten mit je 4x M5 Unterlegscheiben und 4x M5x18mm Zylinderkopfschrauben lose befestigt.

    • Die Kugellager sollen sich noch leicht bewegen lassen.

  4. Platzieren Sie den y-Riemenhalter auf dem y-Schlitten wie in Bild 1 gezeigt. Achten Sie hierbei darauf, dass die gezahnte Seite des y-Riemenhalters nach zur Seite mit einem Kugellager zeigt.
    • Platzieren Sie den y-Riemenhalter auf dem y-Schlitten wie in Bild 1 gezeigt.

    • Achten Sie hierbei darauf, dass die gezahnte Seite des y-Riemenhalters nach zur Seite mit einem Kugellager zeigt.

    • Schrauben Sie den y-Riemenhalter von unten mit 2x M3x12mm Zylinderkopfschrauben an.

  5. Schieben Sie die 2x y-Stangen vorsichtig durch die drei LHBB10 Kugellager und legen Sie diese auf die y-Wellenhalterung. Achten Sie darauf, dass die Seite des y-Schlittens mit den zwei Kugellagern auf der linken Seite des Rahmens ist.
    • Schieben Sie die 2x y-Stangen vorsichtig durch die drei LHBB10 Kugellager und legen Sie diese auf die y-Wellenhalterung.

    • Achten Sie darauf, dass die Seite des y-Schlittens mit den zwei Kugellagern auf der linken Seite des Rahmens ist.

    • Wenn der y-Schlitten korrekt ausgerichtet ist, drücken Sie die Stangen in die vier y-Wellenhalterungen.

  6. Nun setzen Sie das 10mm y-Kalibrierungswerkzeug unten auf die linke y-Achse des Rahmens und drücken die Stange dagegen. Dann setzen Sie das Werkzeug oben auf die linke y-Achse und drücken hier ebenfalls die Stange dagegen.
    • Nun setzen Sie das 10mm y-Kalibrierungswerkzeug unten auf die linke y-Achse des Rahmens und drücken die Stange dagegen.

    • Dann setzen Sie das Werkzeug oben auf die linke y-Achse und drücken hier ebenfalls die Stange dagegen.

    • Wenn Sie die Stange korrekt ausgerichtet haben, befestigen Sie die 4x M6x12mm Zylinderkopfschrauben in den y-Wellenhalterungen links vorne und links hinten.

  7. Fahren Sie anschließend den y-Schlitten nach ganz vorne und befestigen Sie die 2x M6x12mm Zylinderkopfschrauben in der y-Wellenhalterung rechts vorne. Fahren Sie den y-Schlitten nach ganz hinten und befestigen Sie die 2x M6x12mm Zylinderkopfschrauben in der y-Wellenhalterung rechts hinten.
    • Fahren Sie anschließend den y-Schlitten nach ganz vorne und befestigen Sie die 2x M6x12mm Zylinderkopfschrauben in der y-Wellenhalterung rechts vorne.

    • Fahren Sie den y-Schlitten nach ganz hinten und befestigen Sie die 2x M6x12mm Zylinderkopfschrauben in der y-Wellenhalterung rechts hinten.

  8. Fahren Sie den y-Schlitten vor und zurück. Ziehen Sie dabei nach und nach die 12x M5x18mm Zylinderkopfschrauben an den LHBB10 Kugellagern fest. Verschieben Sie den Schlitten immer wieder hin und her, um sicherzustellen, dass er sich frei bewegen kann. Wenn der y-Schlitten etwas unrund läuft, können sowohl mehrfaches Lockern und Festziehen der Schrauben an den LHBB10 Kugellagern, als auch die erneute Ausrichtung der Stangen helfen.
    • Fahren Sie den y-Schlitten vor und zurück. Ziehen Sie dabei nach und nach die 12x M5x18mm Zylinderkopfschrauben an den LHBB10 Kugellagern fest.

    • Verschieben Sie den Schlitten immer wieder hin und her, um sicherzustellen, dass er sich frei bewegen kann.

    • Wenn der y-Schlitten etwas unrund läuft, können sowohl mehrfaches Lockern und Festziehen der Schrauben an den LHBB10 Kugellagern, als auch die erneute Ausrichtung der Stangen helfen.

  9. Der Heizbettschlitten für MK52-Block ist nun vollständig eingebaut.
    • Der Heizbettschlitten für MK52-Block ist nun vollständig eingebaut.

    • Fahren Sie mit Anleitung 04. Einbau des y-Riemens fort.

Finish Line

Sarah Briel

Member since: 12/21/2020

8,327 Reputation

47 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 0

Past 30 Days: 9

All Time: 777